Aktuelles & News

Neu: Neubau Funke Mediengruppe

· Nadja Audersch

Zum Jahresanfang eröffnen wir unser neues Betriebsrestaurant im Neubau der Funke Mediengruppe

Endlich ist es soweit: Ab dem 21. Januar 2019 begrüßen wir Sie im Neubau der Funke Mediengruppe in unserem Restaurant von Bistro EssART!
Schon seit dem 4. Januar 2016 durften wir zahlreiche Gäste in unserem Restaurant in Essen begrüßen und freuen uns deshalb besonders Sie auch im Neubau der Funke Mediengruppe gastronomisch durch Ihre Mittagspause zu begleiten.


Das neue und vor allem moderne Design des Restaurants im Haus der Funke Mediengruppe lädt Sie ein, es sich mit einer Auswahl verschiedenster Speisen unter anderem an den neuen Hochtischen bequem zu machen. Das freundliche und offene Ambiente des Restaurants lädt zum verweilen ein. Alle Speisen sind an zwei verschiedenen Countern erhältlich. Einerseits „Klassiker aus dem Ofen“ mit eher regionalen Speisen neu und alt interpretiert. Andererseits „Von Wald & Wiese“ mit Salaten, Wokgerichten oder Speisen vom Grill. Für den kleinen Hunger zwischendurch ist selbstverständlich gesorgt.
Abrunden können Sie die Mittagspause mit einer frischen Tasse Kaffee und feinem Gebäck.


Sie haben Wünsche und Ideen? Wenden Sie sich gerne direkt an unseren Betriebsleiter Herr Meinhardt oder schreiben Sie uns eine E-Mail unter waz(at)bistroessart.de.
Um jede Woche den aktuellen Speiseplan Ihres Restraurants zu erhalten abonnieren Sie unseren Newsletter unter www.bistroessart.de/service/speiseplaene.html. Somit sind Sie immer über die neuesten Geschehnisse und die gastronomischen Highlights informiert.


Wir wünschen jedem Mitarbeiter der Funke Mediengruppe einen guten Start im Neubau und einen entspannten Aufenthalt in unserem Restaurant.


Ihr Bistro EssART-Team!

Zurück

2019 ist begonnen und wir wünschen allen ein gutes neus Jahr

Unserer Herzensangelegenheit sind so viele von Euch gefolgt - das ist unglaublich. Wir haben uns sehr gefreut und Aktion Lichtblicke e.V. ebenso.

EssART - Herzensangelegenheit

Herzlichen Dank.

Wir bedanken uns bei allen Plätzchenessern.

Das war großartig - wir haben eine großzügige Spende für notdürftige Familien machen können.